Gründliche Untersuchung und diagnostische Absicherung haben die für Sie optimale Therapieform zum Ergebnis.

Dies kann eine konservative Therapie sein; es kann sich auch ein chirurgischer Eingriff als für Sie richtige Therapie herausstellen.
Hier ist für den Patienten neben dem medizinischen Erfolg auch ein kosmetisch optimales Ergebnis von hoher Bedeutung.
Wir bieten in der Praxis und in operativen Zentren zahlreiche Eingriffe am venösen System an.

Darüber hinaus kooperieren auf dem chirurgischen Sektor sowohl in Köln wie auch überregional mit mehreren gefäßchirurgischen Spezialisten. So kann gewährleistet werden, dass Sie dem Gefäßchirurgen vorgestellt werden, der für den erforderlichen Eingriff über besonders weit reichende Erfahrungen verfügt.

Für folgende Eingriffe haben wir gefäßchirurgische Kooperationspartner

  • mikrochirurgisch-minimalinvasive Venenchirurgie
  • Shaving-Operation des Ulcus cruris (Gewebe-Abschälung)
  • Plastische Hautdeckungen
  • Katheterdilatationen mit und ohne Stent-Implantationen (Gefäßprothese)
  • Carotis-Chirurgie (Gefäßoperationen an den Halsschlagadern)
  • Aorten-Aneurysmen-Ausschaltung (Gefäßoperationen an der Bauchschlagader)
  • Periphere Bypass-Operationen
  • Operative Sanierung von Gefäßmißbildungen (vascular malformations)
  • Grenzzonenamputationen